SchiVo Vertrieb GmbH

SchiVo Vertrieb GmbH Mutterstadt

 
 

Teppichreinigungspulver richtig angewendet

  1. Saugen sie den Teppich, am besten mit einem Bürstsauger, gut ab.

  2. Streuen sie einen Teelöffel Pulver an einer nicht sichtbaren Stelle auf den Teppich und reiben das Pulver, z.B. mit einem Papiertuch, vorsichtig ein. Nun zeigt sich, ob ihr Teppichboden farbecht ist. Nach etwa 10 Minuten saugen sie bitte das Pulver ab und prüfen, ob sich erhebliche Farbunterschiede ergeben haben. Wenn nicht fahren sie fort. Hier noch ein Tip. Weiße Teppichböden eignen sich nicht zur Reinigung mit Pulvern. Da aufgrund der niedrigeren Umweltbelastung die meisten Pulvertypen heute eine leicht gelbliche (weil ungebleichte !) Farbe haben, würde ihr weißer Teppichboden nach einer Behandlung mit solchen Pulvern gelblich erscheinen, da sich immer noch Reste des Pulvers tief in der Faser des Teppichbodens ablagern.

  3. Streuen sie das Teppichpulver gleichmäßig auf die vorgesehene Fläche. Ein Tip: viel hilft hier nicht viel. Streuen sie das Pulver lieber sparsam, dann reicht es auch für eine größere Fläche. Wiederholen sie die Anwendung lieber einmal, als das Pulver zu vergeuden.

  4. Sorgen sie zunächst für eine gut Belüftung! Erst danach arbeiten sie das Pulver mit einer geeigneten Maschine (z.B. Vorwerk Teppichfrischer) kreuz und quer ein. Lassen sie sich bei diesem Vorgang ruhig etwas Zeit, um die Reinigungsmittel des Pulvers vollkommen zu Wirkung zu bringen.

  5. Nun ist es wichtig das Pulver ausreichend trocknen zu lassen. Erst wenn das Pulver völlig trocken ist, saugen sie es vom Teppich auf. Noch feuchtes Pulver neigt zum Verklumpen und macht dadurch das Saugen sehr zeitaufwendig.

 SchiVo Vertrieb GmbH , Dahlienstr. 1-3 , 67112 Mutterstadt

Geschäftsführer: Reinhard Vonau, Klaus-Peter Schimmer

Tel:  +49 (0)6234 / 302510 - 302509, Fax: +49 (0)6234 / 302507

UID: DE253368042 , Handelsregister Amtsgericht Ludwigshafen: HRB 60706